HANA-G, Hana-G sucht aktive Menschen - Hündin

inseriert am 06.12.2018 um 19:21
 
Daten des Anbieters
  • AC-International
  • Postamt PF 23
  • 1193 Wien

  • Wien
  • Österreich
  •  
  •  
    (0043) 676 3944570
  •  
  •  
    zur Homepage
  •  
Preis: 300,00 € Rasse: Keine Angaben
Name: HANA-G Geschlecht:

Hündin

Alter: 3 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

langhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 06.12.2018

HANA ist eine hübsche Husky-Hündin, vermutlich reinrassig, etwa 2 – 2.5 Jahre alt, 51 cm groß, 17 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 25.7.2018)

Das Hundemädel landete bei Goga, unserer Tierschutzpartnerin vor Ort, da ein Mann bei Goga angerufen und mitgeteilt hatte, dass er einen streunenden Husky gefunden hatte und er nicht wisse, was er nun mit dem Hund anfangen solle. Goga machte sich auf den Weg um das Tier abzuholen. HANA war weder auffallend dünn, noch auffallend dick. Umso überraschter war Goga, als die Hündin im Shelter, nach kurzer Zeit, einigen Welpen das Leben schenkte. Die Hundemutter war bemüht, ihre Welpen so gut wie möglich zu beschützen, dennoch ist das Leben im Shelter zu stressig für so eine Jungfamilie. Daher bekam HANA, mit ihren Welpen, bei einer Mitarbeiterin des Shelters, einen tollen Pflegeplatz. Die Welpen sind inzwischen 4 Monate alt und brauchen ihre Hundemama nicht mehr um zu überleben, daher ist nun die Zeit gekommen, um für die Hündin ein schönes Zuhause zu suchen.

Die Pflegemama vor Ort beschreibt HANA als interessante Husky-Hündin. Sie ist aktiv, und sie genießt es, durch den Garten zu spazieren und jeden Zentimeter zu inspizieren. Während ihres Aufenthalts im Garten ruht sie keine Sekunde. Im Haus aber ist HANA relativ ruhig. Sie fand ein Fenster und hat sich selbst gelernt, wie man dieses öffnet. Somit verbringt die Hündin viel Zeit drinnen – bei geöffnetem Fenster - und schaut einfach nur in den Garten.

HANA ist eine „leise“ Husky-Hündin. In der Nachbarschaft gibt es einige „singende“ Huskys, aber HANA schließt sich dem Gesang nicht an und bellt auch kaum, wenn andere Hunde bellen. Sie liebt es, mit ihren Welpen zu spielen, auch Plüschtiere mag sie sehr und Tauziehen mit ihren Hundekindern ist groß im Rennen. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, wobei sie, wie viele Vertreter ihrer Rasse, eher zurückhaltend ist.

Es sieht so aus, als würde HANA gerne Katzen jagen. Die Pflegemutter ist nicht sicher, was passieren würde, wenn sie eine fangen könnte, empfiehlt aber, dass in ihrem neuen Zuhause besser keine Katzen und keine Hühner leben sollten.

Wenn SIE Erfahrung mit dieser Rasse haben und ein sportliches Leben führen, sodass HANA ihren Bewegungsdrang vollends befriedigen kann, würde die Hündin gerne zu IHNEN übersiedeln!


Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass die Reise zu Ihnen an, deshalb bitten wir um eine Spende ab 300 Euro, um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Vermittlung noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.


Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org

Zurück zu den Ergebnissen