Lidia - lieb, ausgeglichen, fröhlich, Spitz - Hündin

inseriert am 14.09.2017 um 09:07
 
Daten des Anbieters
  • ANIMAL CARE AUSTRIA
  • Postfach 15
  • 1094 Wien - ZVR-Zahl: 447003008

  • Wien
  • Österreich
  •  
Preis: 270,00 € Rasse:

Spitz

Name: Lidia - lieb, ausgeglichen, fröhlich Geschlecht:

Hündin

Alter: 4 Jahre Ausbildung:

Keine Ausbildung

Felltyp:

kurzhaar

Anzahl: 1
inseriert am: 14.09.2017

Lidia ist eine, vermutlich Mitte 2013 geborene, kastrierte Spitzhündin, die lange Zeit alleine im Wald lebte und vor Menschen davonlief, sobald sie sich ihr näherten. Schließlich konnte sie mit einer Lebendfalle eingefangen werden und kam zu unseren ungarischen Tierschutzpartnern.

In der ersten Zeit fürchtete sie sich sehr und ließ niemanden an sich heran. Inzwischen hat sie Zutrauen gefasst und sich zu einer lieben und ausgeglichenen Hündin entwickelt, die sich anfangs bei fremden Leuten, bedingt durch ihre Vorgeschichte, ängstlich verhält und neue Situationen erst kennenlernen muss. Sobald sie sich jedoch eingelebt hat, zeigt sie sich anhänglich und fröhlich. Lidia ist lebhaft und genießt lange Spaziergänge oder ein lustiges Spiel. Sie bemüht sich ihren Bezugspersonen alles recht zu machen, ist ausgesprochen gelehrig und lernt voller Freude. Sie eignet sich gut als Familienhund, auch für Familien mit Kindern.

Sie versteht sich bestens mit allen Artgenossen und kann problemlos als Zweithund adoptiert und sicherlich an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnt werden.

Sie sucht liebevolle und aktive Menschen, die über ausreichend Zeit verfügen, um sich mit ihr zu beschäftigen und Erfahrung in der Hundehaltung mitbringen.

Die Hündin hat eine Schulterhöhe von 34 cm und wiegt 7 kg.

Möchten Sie Lidia als neues Familienmitglied begrüßen?


ACA - Kontakt:
Claudia Böhm
0676 / 44 666 43
Claudia.boehm@animalcare-austria.at
Bitte keine SMS und What´s App-Anfragen


Wir versuchen, Ihnen eine möglichst genaue Charakterbeschreibung der von uns betreuten Tiere zu geben. Bedenken Sie bitte, dass sich das Verhalten jedes Wesens in einer ihm unbekannten Umgebung (vorübergehend) ändern kann. Es ist möglich, dass sich manche Tiere stark verunsichert oder ängstlich zeigen, da sie vielleicht noch nie in einem Haus oder in einer Wohnung gelebt haben bzw. in einer Familie integriert waren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 270 Euro.
Für jeden kastrierten Hund werden zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet.

Zurück zu den Ergebnissen